Mie­ter­strom­pro­jekte mit Pho­to­vol­taik wurden im ver­gan­ge­nen Jahr durch die Gesetz­ge­bung deut­lich ver­ein­facht. Doch trotz­dem lohnen sie sich kaum. Im besten Falle lassen sich für die Mieter Tarife leicht unter denen regio­na­ler Ver­sor­ger erzie­len. Betrei­ber oder Con­trac­to­ren bleiben, wenn über­haupt, magere Margen. Nur bei KWK‐Anlagen lohnt sich das Geschäft.

Mie­ter­strom­pro­jekte: Mit spitzer Feder gerech­net

 

©2020 Energieblogger e.V.  |  100% Erneuerbare Energien

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account