Die Energieblogger - RSS-Feed Übersicht

Andreas schreibt über energiesparendes Bauen, Energieeffizienz, erneuerbare Energien und Start-ups.

  • Urban Mining – Ressourcenschonung im Anthropozän
    von Iris Hüttemann am 16. Mai 2024

    Um die Klimaziele zu erreichen, müssen wir die Verwendung der fossilen Brennstoffe Erdöl, Gas und Kohle soweit wie möglich reduzieren. Im gleichen Umfang müssen die erneuerbaren Energien ausgebaut werden. The post Urban Mining – Ressourcenschonung im Anthropozän appeared first on Energieblog energynet.

  • Kommunale Wärmeplanung – Erfahrungen aus Baden-Württemberg
    von Andreas Kühl am 2. Mai 2024

    Bei der kommunalen Wärmeplanung ist Baden-Württemberg vorangegangen und hat große Städte verpflichtet, ihre Pläne bis Ende 2023 fertigzustellen. Daher ist der Blick in den Südwesten mit den dortigen Erfahrungen der Kommunen besonders interessant. Neben dem Blick in erste Auswertungen habe ich einige Antworten von Markus Toepfer von der Klimaschutz- und Energieagentur Baden-Württemberg erhalten. The post Kommunale Wärmeplanung – Erfahrungen aus Baden-Württemberg appeared first on Energieblog energynet.

  • Kommunale Wärmeplanung – Erfahrungen und aktueller Stand der Umsetzung
    von Andreas Kühl am 25. April 2024

    Bei der Wärmeplanung stehen alle Kommunen vor ähnlichen Herausforderungen, sie müssen neue Prozesse organisieren und verschiedene Interessengruppen sowie die Öffentlichkeit einbeziehen. Hierbei helfen die Tools und Datenbanken des Kompetenzzentrum Kommunale Wärmewende (KWW) und auch die Erfahrungen anderer Kommunen, damit sie jeweils den besten Weg für ihre lokale Wärmewende finden. The post Kommunale Wärmeplanung – Erfahrungen und aktueller Stand der Umsetzung appeared first on Energieblog energynet.

  • Geothermie – erneuerbare Energie aus der Tiefe
    von Iris Hüttemann am 18. April 2024

    Geothermie ist eine der Kerntechnologien der Wärmewende. Mit Wärme aus dem Untergrund könnten in Zukunft nicht nur Einfamilienhäuser oder Siedlungen, sondern auch ganze Großstädte mit erneuerbarer Wärme versorgt werden. The post Geothermie – erneuerbare Energie aus der Tiefe appeared first on Energieblog energynet.

  • Was Hausbesitzer über Photovoltaik-Brände wissen müssen.
    von Andreas Kühl am 11. April 2024

    Die Sicherheit von Photovoltaik-Anlagen rückt immer mehr in den Fokus, wenn es um den Schutz vor Bränden geht. Angesichts der steigenden Zahl von PV-Anlagen auf Hausdächern ist es wichtig, sich mit den Ursachen, Häufigkeiten, Statistiken und Präventionsmaßnahmen auseinanderzusetzen. In diesem Artikel werfen wir einen genauen Blick auf diese Thematik und beleuchten die Notwendigkeit geeigneter Schutzmaßnahmen. The post Was Hausbesitzer über Photovoltaik-Brände wissen müssen. appeared first on Energieblog energynet.

  • Kommunale Wärmeplanung – Beteiligung der Bürger und Interessengruppen
    von Andreas Kühl am 28. März 2024

    Eine wesentliche Herausforderung für Kommunen bei der kommunalen Wärmeplanung ist die Beteiligung der Bürger und Interessengruppen. Ich habe mich wieder auf die Suche nach Beispielen begeben und zwei Kommunikationsberaterinnen nach ihren Erfahrungen aus der Praxis befragt. The post Kommunale Wärmeplanung – Beteiligung der Bürger und Interessengruppen appeared first on Energieblog energynet.

News zu Energiewirtschaft, Energietechnik, Klimaschutz und Energiepolitik

  • Flusswärme als weiterer Baustein für die Energiewende
    von Frank Urbansky am 12. Juni 2024

    Die Umgebungswärme von Fließgewässern wird hierzulande noch kaum genutzt. Eine Studie hat nun allein für Bayern erstaunliche Potenziale aufgedeckt. Eine Nutzung der Wärme hätte auch einen positiven ökologischen Effekt durch die Abkühlung der Flüsse.

  • Leipziger Gruppe mit Rekordergebnis
    von Frank Urbansky am 11. Juni 2024

    Mit 344 Millionen Euro wurde ein Rekordergebnis vor Steuern erzielt, so viel wie noch nie und rund 20 Prozent mehr als im Vorjahr. Grund dafür war vor allem das gute Energiegeschäft, insbesondere im Stromgroßhandel. Der Konzernumsatz stieg im abgelaufenen Geschäftsjahr von 4.160 Millionen Euro im Vorjahr auf 4.469 Millionen Euro. Das operative Konzernergebnis vor Steuern

  • Mieter wollen Hilfe durch elektronische Assistenzsysteme nicht
    von Frank Urbansky am 10. Juni 2024

    Der Bedarf an Wohnraum für Senioren und Menschen mit Handicap steigt von Jahr zu Jahr. Digitalisierung und insbesondere AAL-Systeme könnten den Mietern helfen, lange ein selbstbestimmtes Leben zu führen. Doch gerade bei Mietern stoßen diese Technologien auf wenig Gegenliebe. Bei der Planung von Wohnraum für die ältere Generation sind besondere Bauanforderungen zu berücksichtigen, um altersgerechtes

  • Dänemark taugt nur bedingt als Wärmewende-Vorbild
    von Frank Urbansky am 7. Juni 2024

    Unser nördlicher Nachbar gilt mit einem Anteil von zwei Dritteln erneuerbarer Energien im Wärmemarkt als großes Vorbild. Doch Dänemark hat sich seit den 70er Jahren anders entwickelt als Deutschland. Dieser Vorsprung ist nicht einfach aufzuholen.

  • Digitalisierung in Unternehmen – Was bringt die Anpassung mit sich?
    von Frank Urbansky am 6. Juni 2024

    Der Einzug neuer Technologien in den Unternehmensalltag bedeutet zunächst eine Umstellung und damit eine Herausforderung. Gleichzeitig bringen digitalisierte Prozesse für eine Vielzahl an Organisations- und Produktionsprozesse aber neue Chancen mit sich. Automatisierungsprozesse und der Einsatz künstlicher Intelligenz können die Unternehmenseffizienz steigern, mehr Transparenz schaffen sowie zur Prozessoptimierung beitragen. Die Auswirkung der Digitalisierung auf die Unternehmenswelt

  • Wäschewaschen setzt Oligomere frei – mit unklaren Folgen für Mensch und Natur
    von Frank Urbansky am 4. Juni 2024

    Wasserunlösliche Oligomere entstehen beim Waschen von Textilien und werden freigesetzt. Das haben Forscher herausgefunden. Die Wirkung auf die Umwelt ist jedoch noch unklar.

  • Ökostrom-Schummelei
    von Björn Katz am 28. Mai 2024

    Bei der Vermarktung von Ökostrom wird massives Greenwashing betrieben. Das kritisieren sogenannte „echte“ Ökostromanbieter schon seit Jahren und fordern schärfere Richtlinien für die Kennzeichnung der Stromherkunft. Greenwashing per Grünstrom-Zertifikat Das Problem: Der Begriff „Ökostrom“ ist in Deutschland nicht geschützt. Tatsächlich ist ein Großteil des Stroms, den Verbraucher über herkömmliche Ökostromtarife beziehen, eher grau als grün, Der Beitrag Ökostrom-Schummelei erschien zuerst auf StromAuskunft.

  • Energiewende in Europa – der aktuelle Stand der Dinge
    von Björn Katz am 25. April 2024

    Bis zum Jahr 2050 will die Europäische Union klimaneutral sein, der Stromsektor soll sogar schon bis 2040 dekarbonisiert werden. Eine neue Studie des Forschungszentrums der bundeseigenen Förderbank KfW hat untersucht, wie es aktuell um die Energiewende in Europa bestellt ist und dabei insbesondere die CO2-Bilanz der Stromerzeugung in den Blick genommen. Europa hat den CO2-Fußabdruck Der Beitrag Energiewende in Europa – der aktuelle Stand der Dinge erschien zuerst auf StromAuskunft.

  • Steigender CO2-Preis: So teuer wird das Heizen mit Gas
    von Björn Katz am 21. März 2024

    In diesem Jahr – und wohl auch in den kommenden – müssen sich Verbraucher auf anhaltend hohe Heizkosten einstellen. Die Gründe sind vielfältig: Das Ende der reduzierten Mehrwertsteuer auf Gas, der Wegfall der Energiepreisbremsen, die noch immer spürbaren Auswirkungen der Energiekrise und nicht zuletzt der jährlich steigende CO2-Preis auf fossile Brennstoffe. Dem hatte die Bundesregierung Der Beitrag Steigender CO2-Preis: So teuer wird das Heizen mit Gas erschien zuerst auf StromAuskunft.

  • Stromfresser Digitalisierung
    von Björn Katz am 22. Februar 2024

    Die Digitalisierung gilt als Grundvoraussetzung für das Gelingen der Energiewende, weil sie die Plattform für Effizienz und Einsparungen schafft. Gleichzeitig treibt die Digitalisierung von Wirtschaft und Gesellschaft aber auch unseren Energiehunger massiv an. Das zeigt sich in großen Rechenzentren, aber auch im kleinen Stromfresser daheim. Digitaler Stromhunger im Haushalt Hätten Sie das gewusst? Ein WLAN-Router Der Beitrag Stromfresser Digitalisierung erschien zuerst auf StromAuskunft.

  • Erneuerbar heizen – diese Möglichkeiten gibt es
    von Björn Katz am 25. Januar 2024

    Unsere Häuser und Wohnungen müssen klimfreundlicher werden. Das Zauberwort lautet: erneuerbares Heizen. Das sollte jeder Haushalt, der in diesem Jahr eine neue Heizung installiert, eigentlich schon zu mindestens 65 Prozent tun. Aber auf wütende Debatten folgten Ausnahmen und Aufweichungen, und deshalb bleibt vorerst vieles wie gehabt. Trotzdem: Die Wärmewende rückt näher und Eigentümer müssen sich Der Beitrag Erneuerbar heizen – diese Möglichkeiten gibt es erschien zuerst auf StromAuskunft.

  • Energiebilanz 2023: Weniger ist mehr
    von Björn Katz am 21. Dezember 2023

    Die Energiebilanz des ausklingenden Jahres 2023 liest sich durchaus positiv: In Deutschland wurde bemerkenswert wenig Energie verbraucht. Außerdem stammte erstmals mehr als die Hälfte des Stroms aus erneuerbaren Quellen. Ein erfreulicher Trend – die Ursachen dahinter sind es jedoch nicht. Historisch gesunkener Energieverbrauch 2023 wurde in Deutschland deutlich weniger Energie verbraucht als in den ohnehin Der Beitrag Energiebilanz 2023: Weniger ist mehr erschien zuerst auf StromAuskunft.

  • Wie der Klimawandel die Windenergie und Erträge von Windanlagen beeinflusst
    am 24. Mai 2024

    Ein hohes Windpotenzial ist der wichtigste Faktor für die Wirtschaftlichkeit einer Windkraftanlage. Doch es gibt Berichte, dass der Klimawandel das Windpotenzial deutlich reduzieren könnte. Dies hätte gravierende Auswirkungen auf die Stromerträge der Windanlagen. Ist dies das Ende der Windenergie, wie wir sie kennen? In diesem Artikel gehen wir der Frage nach: Wie beeinflusst der Klimawandel Der Beitrag Wie der Klimawandel die Windenergie und Erträge von Windanlagen beeinflusst erschien zuerst auf Kleine Windkraftanlagen | klein-windkraftanlagen.com.

  • Photovoltaik oder Solarthermie: Welche Solaranlage fürs Eigenheim?
    am 16. Mai 2024

    Viele Hausbesitzer stehen vor einer wichtigen Entscheidung: Welche Art von Solar-Technik sollte auf das Dach des Eigenheims installiert werden? Solaranlagen können entweder Wärme erzeugen (Solarthermie) oder Strom produzieren (Photovoltaik). Der Platz auf dem Dach ist begrenzt und eine Solaranlage bleibt oft jahrzehntelang in Betrieb. Diese Entscheidung hat langfristige Auswirkungen auf die Energieversorgung und -kosten des Der Beitrag Photovoltaik oder Solarthermie: Welche Solaranlage fürs Eigenheim? erschien zuerst auf Kleine Windkraftanlagen | klein-windkraftanlagen.com.

  • Privilegierung von Kleinwindkraftanlagen im Außenbereich bestätigt
    am 23. April 2024

    Der Wunsch einer Selbstversorgung mit Strom aus Kleinwindkraft scheitert oft an den Genehmigungsbehörden. Auch im ländlichen Außenbereich, wo die windstärksten Standorte liegen und Windkraftanlagen eigentlich als privilegierte Bauvorhaben gelten sollten, stoßen Bauherren häufig auf Widerstand. Die Diskrepanz zwischen dem gesetzlich verankerten Privileg und der tatsächlichen Genehmigungspraxis führt zu Frustration und verpassten Chancen für den individuellen Der Beitrag Privilegierung von Kleinwindkraftanlagen im Außenbereich bestätigt erschien zuerst auf Kleine Windkraftanlagen | klein-windkraftanlagen.com.

  • Die Schattenseite der Kleinwindkraft: Startups, Versprechen und die Realität
    am 6. März 2024

    Ein sehr zu empfehlendes Video mit Windkraft-Guru Paul Gipe auf dem YouTube-Kanal „Engineering with Rosie“ spricht eine Schattenseite des Marktes für Kleinwindanlagen an: Immer wieder tauchen neue Hersteller von Kleinwindkraftanlagen auf, die mit großen Versprechungen und viel PR die Aufmerksamkeit auf sich ziehen. Die Medien und sozialen Netzwerke, einschließlich YouTube, überschlagen sich mit Berichten über angeblich Der Beitrag Die Schattenseite der Kleinwindkraft: Startups, Versprechen und die Realität erschien zuerst auf Kleine Windkraftanlagen | klein-windkraftanlagen.com.

  • Windkarte Deutschland für die Planung einer Kleinwindkraftanlage
    am 6. Februar 2024

    Windkarten sollte man unbedingt zu Rate ziehen, wenn man den Betrieb einer kleinen Windkraftanlage beabsichtigt. Die Planung einer Kleinwindkraftanlage beginnt mit einer sorgfältigen Standortanalyse. In Deutschland variiert das Windangebot signifikant von Region zu Region, was direkte Auswirkungen auf die Leistungsfähigkeit einer Windturbine hat. Um das Potenzial einer solchen Anlage voll auszuschöpfen, ist es unerlässlich, die Der Beitrag Windkarte Deutschland für die Planung einer Kleinwindkraftanlage erschien zuerst auf Kleine Windkraftanlagen | klein-windkraftanlagen.com.

  • Autarkie für dein Haus: Der Weg zur unabhängigen Energieversorgung
    am 17. Januar 2024

    Ein Traum vieler Hausbesitzer: das Haus wird zu einer Oase der Energieunabhängigkeit. Ein Ort, an dem Du Deinen eigenen Strom erzeugst, Deine Wärme selbst bereitstellst und Dich von externen Lieferungen löst. In diesem Artikel erfährst Du, wie Du mit Deinem Einfamilienhaus in der Energieversorgung möglichst autark werden kannst. Ich beleuchte die Herausforderungen, Möglichkeiten und innovativen Der Beitrag Autarkie für dein Haus: Der Weg zur unabhängigen Energieversorgung erschien zuerst auf Kleine Windkraftanlagen | klein-windkraftanlagen.com.

  • Lohnen sich dynamische Stromtarife für Wärmepumpen?
    am 4. Juni 2024

    An sonnigen Tagen zeigt sich deutlich, wie die Zukunft der Stromversorgung aussieht. Wer an diesen Tagen seine Wärmepumpe mit einem dynamischen Stromtarif betreibt, heizt aufgrund der niedrigen Spotmarkt-Preise besonders günstig. Doch lohnt sich ein dynamischer Tarif für Wärmepumpen auch generell?

  • Steuerbefreiung von PV-Anlagen: Neuer Gesetzentwurf plant wesentliche Änderungen
    am 31. Mai 2024

    Im Rahmen des Jahressteuergesetzes 2024 werden voraussichtlich wesentliche Änderungen an der Steuerbefreiung von PV-Anlagen vorgenommen. So soll zukünftig die Grenze von 30kWp für alle Gebäudearten einschließlich Nebengebäuden gelten. Auch die Unterscheidung nach Gebäudearten soll zukünftig wegfallen.

  • Künstliche Intelligenz könnte Strompreise drastisch verteuern
    am 28. Mai 2024

    Die Energiewende hat im vergangenen Jahr deutlich an Dynamik gewonnen hat. Zum ersten Mal überstieg der Anteil der erneuerbaren Energien an der gesamten Stromproduktion die 50-Prozent-Marke. Doch trotz der Fortschritte bleiben und stellen sich neue Herausforderungen für Energieversorger. So könnte das zunehmende Wettrüsten bei der KI zu Stromengpässen und höheren Strompreisen führen.

  • Schlechteste Sanierungsrate: WEG-Gebäude werden zum Wärmewende-Problem
    am 23. Mai 2024

    Wohnungseigentümergemeinschaften (WEG) gelten im Kreise von Immobilienverwaltern als schwierig. Offensichtlich scheint es auch bei Sanierungsfragen häufiger zu Unstimmigkeiten kommen. Denn mit etwa 0,3% schneidet die Sanierungsrate von WEG-Gebäuden mit Abstand am schlechtesten ab. Das Projekt GREEN Home hat in enger Zusammenarbeit mit Immobilienverwaltungen, Eigentümern, Finanzierungen, Planerinnen und Energiedienstleistern nun die Haupthindernisse identifiziert und politische Handlungsempfehlungen entwickelt, um die Sanierungsrate auch in Wohnungseigentumsgemeinschaften zu steigern.

  • Gemeinschaftliche Gebäudeversorgung: Wie funktioniert die GGV?
    am 6. Mai 2024

    Die „Gemeinschaftliche Gebäudeversorgung“ – kurz: GGV - ermöglicht die Versorgung von Letztverbrauchern im selben Gebäude ohne Übernahme der Vollversorgung mit zugekauftem Netzstrom. Die Teilnehmer beziehen also weiterhin bei ihrem jeweiligen Stromversorger Netzstrom. Die Messtechnik zur separaten Messung von PV- und Netzstrom müssen Messstellenbetreiber und Netzbetreiber zur Verfügung stellen.

  • VDE konkretisiert Balkonkraftwerk-Norm: Modul-Leistung soll 960 Watt nicht übersteigen
    am 4. Mai 2024

    Im Solarpaket I wurden vergangene Woche weitreichende Änderungen für Balkonkraftwerke beschlossen. Ob und unter welchen Bedingungen Balkonkraftwerke auch an eine Schuko-Steckdose angeschlossen werden können, ließ der VDE noch offen. Am 05.03.2024 hat dann auch der VDE den Entwurf der DIN VDE V 0126-95 (VDE V 0126-95): 2024-06 "Steckersolargeräte für Netzparallelbetrieb" veröffentlicht und Regelungen zur AC-Leistung und Anschluss ans Hausnetz konkretisiert.

Hier findest du aktuelle Artikel einiger unserer Blogs.

©2024 Energieblogger e.V.  |  schnell 100% erneuerbare Energien

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account