Der Trend zu „Smart Home“ und „Smart Office“ ist nicht zu ver­ken­nen. Nutzer fra­gen zuneh­mend nach Energieeffizienz, Komfort und Sicherheit durch moderne Gebäudetechnik. Aber: Wie wird das Thema umge­setzt? Wie wird ermit­telt, wie viel Automation in einem Gebäude tat­säch­lich Sinn macht bzw. von den Nutzern ange­nom­men wird? Wie kann früh­zei­tig das benö­tigte Material und somit die Grundlage für Aufwand und Kosten bestimmt wer­den?

Richtlinie für Planung von Smarthome-Systemen

 

©2019 Energieblogger e.V.  |  100% Erneuerbare Energien

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account