Die Zeit für das Barcamp Renewables hat sich gelohnt. Bei Barcamps dürfen Gäste selbst Sessions wie Diskussionsrunden, Workshops und Vorträge anbieten – alle lernen, lehren und sind für zwei Tage per Du. Für Energieblogger sind Treffen unersetzlich. So war ich froh Martin, Stephan, Andy, Daniel, Daniel, Conny, Kathrin, Erhard und Nicole zu sehen. Unsere Storys leben von Gesprächen und Kontroversen: Überlegungen und Vorhaben reifen, man bleibt am Puls der Zeit und kann seine Thesen einem Praxistest unterziehen. Anderen Gästen dürfte es nicht viel anders ergehen. Bei mir sind fünf Signale hängen geblieben.

5 Signale vom Barcamp Renewables 2016

©2019 Energieblogger e.V.  |  100% Erneuerbare Energien

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account