Bezweifelt heute eigentlich noch irgendwer den (menschgemachten) Klimawandel? Falls ja, dann sollte folgende Information damit endgültig aufräumen: 14 der 15 wärmsten Jahre seit Beginn der Wetteraufzeichnung sind seit dem Jahr 2000 gemessen worden. Dies meldet die Agentur für Erneuerbare Energien (AEE) aktuell mit Verweis auf den jährlichen Report “State of the Climate”, den die US-Behörde American Meteorological Society im August veröffentlicht hat. Und, ja, auch das vergangene Jahr 2015 hat einen erneuten Rekord aufgestellt und führt nun die unrühmliche Rangliste als das wärmste Jahr seit Beginn der Temperaturmessung an. Aber keine Sorge, 2016 macht sich schon für’s Siegertreppchen hübsch.

Klimawandel: Jedes Jahr ein bisschen wärmer

©2019 Energieblogger e.V.  |  100% Erneuerbare Energien

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account