Von den unzähligen Querelen um hohe Strompreise, Belastungen durch Netzentgelte und Umlagen, einen schleppend verlaufenden Netzausbau, Förderkürzungen und Ausbaukorridore hat die Akzeptanz der Energiewende in der Bevölkerung scheinbar keinerlei Dellen oder Kratzer davongetragen. Eine aktuelle Emnid-Umfrage im Auftrag der Agentur für Erneuerbare Energien (AEE) besagt nämlich, dass die überwältigende Mehrheit von 93 Prozent der Deutschen den weiteren Ausbau von Wind, Sonne und Co. für “wichtig” bis “außerordentlich wichtig” hält.

Akzeptanz der Energiewende ungebrochen

©2021 Energieblogger e.V.  |  100% Erneuerbare Energien

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account