Die Liberalisierung des europäischen Strommarkts… Vor 20 Jahren versprachen die EU-Mitgliedstaaten „günstigere und umweltfreundlichere Energie“. Heute können sich viele Menschen ihre Stromrechnung nicht mehr leisten. Der Dokumentarfilm „Die große Stromlüge“ durchleuchtet die verschiedenen Versprechen, die im Namen eines liberalen europäischen Energiemarkts gemacht wurden, und analysiert die Hintergründe für das Scheitern dieser europäischen Vision. Sehenswert und noch bis zum 11.5. in der arte Mediathek.

TV-Tipp: Die große Stromlüge

©2020 Energieblogger e.V.  |  100% Erneuerbare Energien

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account