Eigentlich mag keiner Lobbys. Dennoch agieren im Land des Wirtschaftswunders viele dieser höflichen, kultivierten und ungeliebten Organisationen erfolgreich. Im Energiesektor gibt die Erfolgsstory des großen BDEW. Über 150 Mitarbeiter des Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft üben Einfluss auf Prozesse die eigentlich demokratisch sein sollten. Die Einflüsse dieses Beispielverbandes dienen den speziellen Interessen großer und mittlerer Energieversorgungsunternehmen. Hilft das, um schnell die Wende hin zu 100% erneuerbaren Energien zu meistern? Hilft das, um den überfälligen Kohleausstieg zu organieren?

Der Ruf nach einer starken Lobby für erneuerbare Energien

©2019 Energieblogger e.V.  |  100% Erneuerbare Energien

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account