Gewerbegebiete brauchen Energie. Strom und Prozesswärme aber sind Commodities, deren Preis kontinuierlich steigt. Kann man sich von dieser Entwicklung abkoppeln? Kann man sich von dieser Entwicklung abkoppeln? Kann man die Dichte an Know-how und Material an einem Ort wie einem Gewerbepark sinnvoll für alle Stoffkreisläufe bis hin zur Abfallwirtschaft zusammenfassen? Lassen sich durch Synergien auch andere Ressourcen aus effizienter nutzen?

Leipziger Netzwerk spürt Energiepotenziale in Gewerbeparks auf

©2019 Energieblogger e.V.  |  100% Erneuerbare Energien

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account