Dringender Appell an die Bundeskanzlerin

Am 17.11.2015 hat die belgische Atomaufsichtsbehörde FANC trotz vielfältiger Proteste der Bevölkerung das Wiederanfahren der seit vielen Monaten aus Sicherheitsgründen abgeschalteten Kernkraftwerksblöcke Doel 3 und Tihange 2 genehmigt, obwohl die zur Abschaltung führenden technischen Mängel nicht beseitigt werden konnten. Mit dem Hochfahren der beiden Meiler wird für Mitte Dezember gerechnet.

Kirchenkreis Aachen und SFV bitten Bundeskanzlerin Merkel, sich dafür einzusetzen, dass die drohende Gefährdung der Menschen im Dreiländereck durch das Wiederanfahren von Tihange 2 und Doel 3 unterbleibt! Die Reaktoren mit den schadhaften Druckbehältern müssen vom Netz bleiben!

Wiederanfahren der Schrottreaktoren in Belgien verhindern – Ingenieurbüro Matthaei

©2019 Energieblogger e.V.  |  100% Erneuerbare Energien

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account