In Zeitungen kann man von der „Solar-Mafia“ lesen. Sie betreiben eine Photovoltaik-Anlage? Stellen Sie sich vor, dass Sie morgens in Ihrem Monitoring keine Ertragsdaten mehr sehen. Ein Fehler in der Übertragung Ihrer Erträge? Nein, denn es gibt keine Solarerträge mehr, weil die Anlage gestohlen wurde. Leider ist dieses unangenehme Szenario bereits für manch einen Realität geworden. Wie können sich Betreiber vor dieser Kriminalität schützen? In diesem Artikel erhalten Sie Sicherheitstipps.

Ebenfalls tauchen wir in die Medienwirkung der Formulierung „Solar-Mafia“ ein; Mit dem Wort lässt sich gut Aufmerksamkeit erhaschen – kein Krimi ist spannender als die herbeigeredete „Realität“. Sind für Verlage die Leserzahlen oder ausgewogene Berichte wichtig? Sind für Politiker aufrichtige oder aufmerksamkeitserregende Aussagen wichtig? Bild Dir Deine Meinung.

Photovoltaikanlagen ohne Schutzgeld vor der „Solar-Mafia“ schützen

©2019 Energieblogger e.V.  |  100% Erneuerbare Energien

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account