Hybrid-Zelle kann aus Sonne, Wind und Regen elektrischen Strom erzeugen

Bei Sturm und Regen nutzen die meisten Solarzellen nichts mehr. Ohne Sonne, kein Strom. Dieses Problem löste nun eine amerikanisch-chinesische Forschergruppe mit einer Hybrid-Zelle, die zugleich aus Sonne, Wind und Regen elektrischen Strom erzeugen konnte. Einen ersten Prototypen, mit dem sich Dutzende Leuchtdioden betreiben ließen, stellen sie in der Fachzeitschrift „Advanced Energy Materials“ vor. Dieses Konzept eines Allwetter-Kraftwerk könnte in Zukunft für eine autarke Stromversorgung von Wanderern oder Campern interessant werden, um selbst bei schlechter Witterung mitgeführte Akkus aufzuladen.

Das Allwetter-Kraftwerk

©2019 Energieblogger e.V.  |  100% Erneuerbare Energien

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account