Das Bundeswirtschaftministerium wird kurz nach der Sommerpause dem Bundestag die ersten Ausarbeitungen zum Strommarkt 2.0 vorlegen und damit den Krieg der Branchvertreter endgültig vom Zaun brechen. Ein Konflikt, der hausgemacht ist und sehr deutlich in einer Studie des Ministeriums unter dem Titel „Stromkosten der energieintensiven Industrie – Ein internationaler Vergleich“ erkennbar wird.

In keinem anderen der 10 anderen Volkswirtschaften wird mit dem Werkzeug des Strompreises die Interessen einzelner Gruppen bevorzugt oder benachteiligt. Wirtschaftliche Entwicklung gesteuert über den Strompreis? – Eigentlich sollten man mit Steuern steuern.

1337 Strompreis: Deutschland Spitzenreiter in Sachen Diskriminierung

©2020 Energieblogger e.V.  |  100% Erneuerbare Energien

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account