Einer der größten deutschen Anlagenhersteller für Windkrafträder, GE Wind, sieht die Offshore-Potenziale in Deutschland vor allem aus Kostengründen kritisch. „Wir haben Offshore nicht abgeschrieben, sondern wir beobachten den Markt mit Interesse. Aber an die Stromgestehungskosten von Onshore kommt Offshore nicht heran“, so von Bobart in einem Interview mit dem Portal des Bundesverbandes WindEnergie

Windkraft: GE sieht Offshore kritisch

©2019 Energieblogger e.V.  |  100% Erneuerbare Energien

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account