Am 15.07. hat die EU-Kommission im Rahmen des sogenannten „summer package“ ihren Vorschlag für die Überarbeitung der Kennzeichnung von Energieeffizienz vorgelegt. Künftig sollen alle Produktgruppen einheitlich Energielabel mit dem Bereich A bis G erhalten. Heute ist es noch so, dass manche Produktgruppen bis A gehen, manche bis A++ und andere wieder bis A+++. Das andere Problem ist die schlechte Einhaltung der Pflicht zur Kennzeichnung durch Hersteller und Einzelhändler. Weiteres Wissenswertes im Artikel.

Neue Skala und elektronische Datenbank für EU-Energielabel

©2021 Energieblogger e.V.  |  100% Erneuerbare Energien

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account