Die Bauministerkonferenz (BMK) hat nun ein Merkblatt für Hauseigentümer mit Empfehlungen zur „Sicherstellung der Schutzwirkung von Wärmedämmverbundsystemen (WDVS) aus Polystyrol“ veröffentlicht. Darin empfiehlt die BMK u.a. für brennbare Materialien wie z.B. Brennholz einen Mindestabstand von drei Metern zur Fassade und für am Gebäude abgestellte Abfallbehälter aus Kunststoff eine geschlossene Einhausung aus Stahl oder Beton.

BMK gibt Empfehlungen zum Brandschutz von Polystyrol-WDVS

©2019 Energieblogger e.V.  |  100% Erneuerbare Energien

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account