Es tut sich einiges in Sachen Ladestationen für Elektroautos:
1.Aldi-Süd baut kostenlose Ladestationen auf ihren Parkplätze zum Laden wärend des Einkaufens. Die Aufladung ist während der Filialöffnungszeiten unbeschränkt möglich, kostenlos und erfordert keine Autorisierung. Der Filialfinder bietet ein Auswahlfeld für E-Tankstelle. Jedoch funktioniert die Suche bisher nur für Düsseldorf.
2.Leider läuft es bei der Modellkommune für Elektromobilität in Bensheim nicht so gut. Auf Nachfrage bei der Konzeptfirma ubitricity in Berlin erhielt ich folgende Aussage. Der Aufbau der Ladeinfrastruktur im GGEW-Netz erfolgt im ersten Step bei Unternehmen und dann im zweiten Step im öffentlichen Bereich. Die künftigen Serieneinzelpreise für die Komponenten stehen noch nicht endgültig fest. Ubitricity geht derzeit von 600 € für ein intelligentes Ladekabel und 400 € für eine Systemsteckdose aus….

Entwicklung Elektroauto Ladestationen

©2020 Energieblogger e.V.  |  100% Erneuerbare Energien

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account