Eine moderne Heizanlage und energiesparende Dämmung gelten gemeinhin als vermietungs- und verkaufsfördernd. Diese Meinung wird jedoch nicht mehr von jedem Makler geteilt. Denn laut des ersten Teils des Marktmonitor Immobilien 2015 gehen rund ein Viertel der 604 befragten Immobilienvermittler und -anbieter davon aus, dass sich die Kosten einer energetischen Sanierung nicht durch einen höheren Verkaufspreis decken ließen. Trotzdem sind rund die Hälfte der befragten Makler der Meinung, dass sich zumindest ein besserer Preis als für eine unsanierte Immobilie erzielen ließe. Steht ein Verkauf bevor, wird vor Allem eine Dachdämmung empfohlen.

Dachdämmung steigert Verkaufspreis von Immobilien

©2021 Energieblogger e.V.  |  100% Erneuerbare Energien

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account