Nun sind die Änderungen des Marktanreizprogramms offiziell. Das Programm hat ein Fördervolumen von 300 Millionen Euro. In den vergangenen Jahren wurden die Mittel nicht abgerufen, das soll sich mit den Impulsen aus dem MAP ändern.
Insgesamt herrscht große Zurückhaltung bei der Sanierung von Heizungen. Die installierten Stückzahlen gingen nach aktuellen Zahlen des Bundesverbands der Heizungsindustrie (BDH) insgesamt um 4 Prozent zurück. Betroffen waren fast alle Segmente. Bei Gasbrennwerttechnik, die nach wie vor mit großem Abstand am häufigsten eingesetzt wird, gab es einen Rückgang um zwei Prozent, Ölbrennwert konnte leicht zulegen mit einem Plus von einem Prozent. …

Höhere Förderung im Marktanreizprogramm

©2020 Energieblogger e.V.  |  100% Erneuerbare Energien

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account