Die Heizperiode hat bei uns am 22.10.2014 begonnen. Leider bedeutet dies auch wieder mehr Stromverbrauch im Haus. Einer der großen Stromfresser ist immer noch die Heizungsanlage. Mit durchschnittlich über 100 Watt pro Stunde sind am Tag locker 2,40 kWh weg. In einer Heizperiode Oktober bis Ostern gehen da mehr als 400 kWh durch den Stromzähler. Was mich ärgert ist der Stromverbrauch in der Nacht zwischen 23:00 bis 5:00 Uhr wenn die Heizung auf Nachtabsenkung geht…..

Stromsparen an der Heizungsanlage

©2019 Energieblogger e.V.  |  100% Erneuerbare Energien

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account