Zugegeben, der Betrieb von Stromnetzen wird komplizierter – und der Strom aus Erneuerbaren Anlagen muss anders versorgt werden, wie der aus Kernkraftwerke. Warum muss man in einem journalistischen Beitrag lauter Beweise anführen, die 0,nix mit Wind und Sonnenstrom zu tuen haben. Letztendlich fördert es doch, dass irgendwann den Netzbetreibern der Geldhahn zugedreht wird und die tatsächlichen Herausforderungen ungelöst bleiben.

Quark aus Schleswig-Holstein

©2020 Energieblogger e.V.  |  100% Erneuerbare Energien

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account