Wie kann man seinen eigenen Stromverbrauch einordnen? Ist er hoch, im Durchschnitt oder lebt man besonders sparsam? Diese Frage habe ich immer wieder versucht zu beantworten und ich habe mich gefragt, ob es nicht spielerische Ansätze gibt um das Ablesen des Stromzählers attraktiver zu machen. Ein erster Schritt zur weiteren Differenzierung ist der neue Stromspiegel. Im Unterschied zum Heizspiegel gibt es jedoch keine regionale Differenzierung. Der Stromspiegel für Deutschland liefert bundesweit gültige Vergleichswerte für den Stromverbrauch von Privathaushalten.

Erster Stromspiegel bietet Vergleichswerte für unterschiedliche Haushaltstypen

©2019 Energieblogger e.V.  |  100% Erneuerbare Energien

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account