Die aktuelle Verrechnung der EEG-Umlage beruht auf die Vergütung der eingespeisten Strommenge. Dies führt dazu, dass eine Marktintegration notwendig ist, die selbst durch das am Freitag vorgestellte Grünbuch nicht vollständig gelöst werden kann. Klimaziele rücken in weite Ferne. Anstelle die EEG-Vergütungen an Kilo-Watt-Stunden zu koppeln, könnte man diese auch an reduzierten CO2 Ausstoß koppeln und eine […]

CO2 Einsparung per EEG-Umlage

©2020 Energieblogger e.V.  |  100% Erneuerbare Energien

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account