Viele Unternehmen tüfteln an Geräten, damit Solaranlagenbetreiber möglichst viel ihres Stroms selbst verbrauchen können. Der Speicheranbieter Deutsche Energieversorgung hat ein anderes Konzept entwickelt: Durch die Lieferung von kostenloser Energie will die Firma die Auslastung ihrer Stromspeicher erhöhen. Dann machte sich eine Investition schneller bezahlt.

Speicher für Solarstromanlagen werden immer beliebter. Gerade in den vergangenen Monaten verzeichnete die KfW-Bank eine steigende Zahl von Anlagenbetreibern, die sich um die seit Mai 2013 existierende Förderung bewarben. Zwischen Juni und August sprach die Bank monatlich 600 Zusagen aus. Der gesamte Absatz von Speichergeräten dürfte noch weit höher sein – Zahlen liegen aktuell jedoch nicht vor.

Ein neues Konzept, damit sich eine Investition noch stärker lohnt, hat die Firma Deutsche Energieversorgung GmbH entwickelt. Das Leipziger Unternehmen lässt Speicher mit Bleiakku in Auftrag fertigen. Seit Sommer ist die zweite Generati

Stromspeicher kostenlos laden

©2019 Energieblogger e.V.  |  100% Erneuerbare Energien

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account