Im beschaulichen Norderstedt vor den nördlichen Toren Hamburgs kochen die Emotionen hoch. Es geht um ein Neubaugebiet, das sich autark mit Solarstrom und über ein ausgeklügeltes, smartes Speicherkonzept mit Elektroautos versorgen sollte. Das Brisante: Das Konzept wurde vor Baubeginn hochgelobt, preisgekrönt und natürlich auch den Bauherren für eine stolze Summe verkauft. Nach eineinhalb Jahren ist das Gesamtkonzept immer noch nicht in die Praxis umgesetzt worden. Die Bauherren haben sich daher formiert und wir wollten von ihrem Sprecher Christian Fischer wissen, was schief gelaufen ist und wie man das Projekt „Solardorf Müllerstraße“ noch retten kann.

Norderstedter Solardorfprojekt faktisch gescheitert

©2019 Energieblogger e.V.  |  100% Erneuerbare Energien

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account