Kassel, 1.10.2014 | Am 19. und 20. September fand in Kassel das dritte Barcamp Renewables statt. Die Kooperationsveranstaltung von den Energiebloggern und dem Regionalmanagement Nordhessen ließ schon vor dem Start aufhorchen und lockte mehr als 100 Teilnehmer zu Austausch und Vernetzung rund um die Energiewende.

Spannende Themen und Diskussionen

Bei der modernen Mitmach-Konferenz haben die Teilnehmer die Agenda selbst bestimmt. So entstanden knapp 40 Sessions und Diskussionsrunden mit einem breiten Themenspektrum. “Wir hatten dieses Jahr eine enorme Themenvielfalt, welche die hohe Komplexität der Energiewende andeutet. Die Teilnehmer waren so engagiert, dass wir am ersten Tag sogar zu viele Themen hatten. Einige haben daher ihre Sessions zusammengelegt oder die Pausen und den Abend für Diskussionen über ihr Thema genutzt. Das Engagement der Teilnehmer hat mich dieses Jahr sehr beeindruckt”, so die Organisatorin und Energiebloggerin Kathrin Hoffmann. Das Themenspektrum reichte von Energieeffizienz über Elektromobilität, Smart Home und Speichertechnologien bis zur Finanzierung und Akzeptanz von Wind- und Solarenergieprojekten. Darüber hinaus gab es eine große Bandbreite an Sessions über die Information und Desinformation zur Energiewende sowie Hintergrundinformationen zu den wahren Kosten der verschiedenen Energieträger und den Geldflüssen im Energiesystem. Außerdem hatte uns Nissan ein Elektroauto zur Verfügung gestellt. So konnten alle Interessierten Elektromobilität er-fahren und sich ein Bild von der modernen Fortbewegung machen.

Interessante Kontakte und gutes Networking

Ebenso vielfältig wie die Themen waren auch die Teilnehmer. Neben einer großen Anzahl an Energiebloggern sind Vertreter aus verschiedenen Verbänden, Instituten und Unternehmen, auch Mitarbeiter der großen Energieversorger, Online-Multiplikatoren und privat Interessierte – vom Studenten bis zum Rentner – beim Barcamp zusammengekommen. Untereinander entstanden interessante Gespräche und in entspannter Atmosphäre gab es viel Raum für Networking. Dies konnte auch Energieblogger Andreas Kühl von energynet bestätigen: “In den zwei Tagen habe ich viele getroffen, die ich sonst nur aus dem Netz kenne. Viele meiner Leserinnen und Leser waren da. Immer wieder ein “Hallo, schön Dich mal zu treffen”. Im Netz lernt man so viele reale Menschen kennen. Beim Barcamp trifft man viele davon wieder, viele zum ersten Mal. Ich hätte nicht gedacht, dass die persönlichen Begegnungen den größten Eindruck hinterlassen. “

Erfolg des Barcamps Renewables wird am 11.-12. September 2015 fortgesetzt

Das dritte Barcamp Renewables war ein voller Erfolg. Die Sponsorenplätze waren in kürzester Zeit ausgebucht, die Teilnehmerzahlen konnten im Vergleich zum Vorjahr deutlich gesteigert werden, es gab ein höheres Angebot an Themen und die Veranstaltung hat insgesamt mehr Aufmerksamkeit auf sich gezogen. Dieser Erfolgstrend soll im nächsten Jahr fortgeführt werden. Der Termin für die vierte Ausgabe steht bereits zur Disposition. Vom 11.-12. September 2015 heißt es in Kassel wieder: Austauschen, netzwerken, Wissen teilen zu Themen rund um die Energiewende!

Veranstaltungswebsite: bc.energieblogger.net
Videorückblick auf das Barcamp Renewables 2014
Berichte über das Barcamp Renewables 2014

 

Energieblogger
Das Energieblogger-Netzwerk besteht aus über 50 freien und unabhängigen Experten für die Energiewende. Wir stehen für eine dezentrale Energiewende mit 100 % regenerativen Energien. Wer unsere Arbeit unterstützen möchte, ist als Mitglied oder Partner herzlich willkommen. www.energieblogger.net

Regionalmanagement NordHessen
Die Regionalmanagement Nordhessen GmbH wird getragen von der Stadt Kassel, den fünf nordhessischen Landkreisen sowie von IHK und HWK. Sie koordiniert Maßnahmen, die der Stärkung der Wirtschaftskraft der nordhessischen Region dienen. http://www.regionnordhessen.de/

______________________________
Kontakt / Rückfragen:
Kilian Rüfer | presse@energieblogger.net | Tel: +49 551 280 480 90 | Fax: +49 7429 87691-77 | Energieblogger.net

 

©2019 Energieblogger e.V.  |  100% Erneuerbare Energien

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account