Moderne PV-Module wandeln bei laufendem Betrieb nicht nur Sonnenenergie in Strom um, sondern sie erzeugen als „Abfallprodukt“ auch Wärme. Steigende Modul-Temperaturen der einzelnen Bauteile eines PV-Systems sorgen jedoch für einen verringerten Wirkungsgrad. PVT-Module – sogenannte Hybridmodule – machen nun diese Wärme für Heizzwecke nutzbar. Wie diese funktionieren und wann sich der Einsatz hybrider PVT-Module lohnt, erfahren Sie hier.

PVT-Module: Optimale Kombination oder teurer Technik-Schnickschnack?

©2019 Energieblogger e.V.  |  100% Erneuerbare Energien

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account