Ohne Energiespeicher ist die Energiewende nicht oder nur unter erhöhten Kosten zu bewerkstelligen. Darin sind sich die Referenten zur Konferenz Energy Storage in Düsseldorf einig, die noch bis morgen läuft. Es bedürfe aber dringend der Schaffung politischer Rahmenbedingungen und einer Förderung, damit die Technologien in den Markt überführt oder stärkere Verbreitung finden.
Energiespeicher gelten als Zukunftsmarkt, seit vielen Jahren schon. Egal ob elektrische oder thermische Speicher – im Zuge der Energiewende werden verschiedene Typen und Technologien benötigt. Darin sind sich Politik und Wirtschaft auch schon seit langer Zeit einig. Dennoch herrscht auf dieser Energy Storage keine optimistische Stimmung. Aus Sicht der Branche hat sich bislang zu wenig bewegt: Die Firmen befinden sich in einer Art Warteposition – dass die Politik erforderliche Rahmenbedingungen schafft und dass Förderprogramme angeschoben werden.

Speicherbranche in Wartestellung

©2020 Energieblogger e.V.  |  100% Erneuerbare Energien

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account