Mehr als 30.000 Menschen demonstrierten am vergangenen Samstag gegen die Energiepolitik der Bundesregierung. In sieben Landeshauptstädten sprachen sie sich gegen die geplante Reform des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG) aus, das die Energiewende auszubremsen und wieder auf Kohlekraft zu setzen droht. Adressiert an die Ministerpräsidenten der Länder lautete die zentrale Botschaft in Potsdam, Kiel, Hannover, Düsseldorf, Mainz, Wiesbaden und München: „Energiewende retten! Sonne und Wind statt Fracking, Kohle und Atom“. Damit forderten die Bürgerinnen und Bürger die Ministerpräsidenten auf, sich beim Energiegipfel am 1. April in Berlin für eine engagierte Fortführung der Energiewende einzusetzen.

„Loveparade der Ökoszene“ – 30.000 Menschen demonstrieren bundesweit für Energiewende

©2020 Energieblogger e.V.  |  100% Erneuerbare Energien

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account