Seit 1998 sind die nationalen europäischen Eisenbahnmärkte durch die EU auch für private Investoren geöffnet worden. Denn die Investitionen dafür können von den Staaten allein nicht mehr aufgebracht werden. Die Liberalisierung zeigte in Ländern wie Deutschland rasch Wirkung. Transportierten „die privaten Bahnen“ im Jahr 2000 knapp 2 % des Güteraufkommens, so waren es im Jahr 2009 schon rund 25 %.

Liberalisierung der Eisenbahnmärkte

©2019 Energieblogger e.V.  |  100% Erneuerbare Energien

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account