Roland Matzig und Norbert Fisch haben sich auf der Messe CEB in Stuttgart einen Schlagabtausch zum Thema Passivhaus oder Aktivhaus geliefert, wobei das Aktivhaus gleichzusetzen ist mit einem Plusenergiehaus. Fisch stößt sich vor allem an der dogmatischen Grenze von 15 kWh Wärmeenergieverbrauch pro Quadratmeter und Jahr. Hier sollte mehr Flexibilität möglich sein, so der Experte.

Experten diskutieren Aktivhaus versus Passivhaus

©2020 Energieblogger e.V.  |  100% Erneuerbare Energien

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account