In der Produktion besteht noch ein erhebliches Potential zur Reduzierung des Energieverbrauchs und damit auch der Kosten. So könnten bis zum Jahr 2030 Energiekosten in einer Höhe von 65 Milliarden Euro eingespart werden, bei einem Investitionsvolumen von 9 Milliarden Euro. Allerdings muss dieses Potential gehoben werden und wirtschaftlich attraktiv werden für Industrieunternehmen, damit sie weniger anfällig sind für Steigerungen der Energiepreise. Dazu gehört nicht nur neue Technologie, die auf der Hannover Messe 2014 wieder zu sehen sein wird, auch attraktive Finanzierungsmöglichkeiten und Netzwerke sind nötig.

Potentiale für Energieeffizienz in der Industrie nutzen

©2020 Energieblogger e.V.  |  100% Erneuerbare Energien

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account