Wer hätte das gedacht? Das „Weihnachtsgeschäft“ macht sich auch bei uns als einer Projektentwicklungsgesellschaft für Projekte mit erneuerbaren Energien bemerkbar. Je näher das Weihnachtsfest rückte, umso häufiger trudelte bei mir eine Mail mit der Frage ein, ob wir als Weihnachtsgeschenk die Besteigung einer unserer Windenergieanlagen ermöglichen könnten. Enttäuschung macht sich in der Regel breit, wenn wir die Anfrage aus Sicherheits- und Kapazitäts-Gründen verneinen müssen. Mehr Glück hat, wer einfach einmal einen Blick in die Anlage werfen und die Technik erklärt bekommen möchte. Denn dazu gibt es nach aller Voraussicht auch 2014 wieder einige gute Gelegenheiten.

Hereinspaziert! – Wir öffnen die Türen unserer Windenergieanlagen

©2019 Energieblogger e.V.  |  100% Erneuerbare Energien

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account