Der nächste Windpark auf hoher See wird ans deutsche Stromnetz angeklemmt. Das Projekt Riffgat wurde 15 km nordwestlich von Borkum errichtet und soll Anfang Februar 2014 vom Netzbetreiber Tennet ans Netz angeschlossen werden. Dies meldete der Oldenburger Energieversorger EWE, der über 90 Prozent der Anteile an der Projektgesellschaft für diesen Nordsee-Windpark verfügt. Danach kann bald der erste Strom aus dem Offshore-Kraftwerk fließen.

Deutscher Offshore-Windpark Riffgat geht ans Netz

©2019 Energieblogger e.V.  |  100% Erneuerbare Energien

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account