Mich überkommt ein Gefühl der Fassungslosigkeit, wenn ich die aktuellen Pläne von Energieminister Sigmar Gabriel lese. Schon der Koalitionsvertrag zwischen SPD und CDU ließ erahnen, dass die Energiewende unter der großen Koalition nicht besonders stark gefördert werden würde. Doch je konkreter die Pläne zum Ausbremsen der wichtigsten und günstigsten erneuerbaren Energien – der Windenergie an Land und der Photovoltaik – werden, desto häufiger frage ich mich, warum die regierenden Politiker den Kern der Sache nicht sehen oder nicht sehen wollen.

Das sollte der Energieminister mal lesen

©2019 Energieblogger e.V.  |  100% Erneuerbare Energien

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account