Die Staatsanwaltschaft Oldenburg hat gegen vier Verantwortliche der Firmengruppe um SN Solartechnics Anklage wegen bandenmäßigen Betrugs erhoben. Ehe es zum Prozess kommt, muss das Landgericht Osnabrück darüber entscheiden, ob sie das Verfahren eröffnet. Kai Zimmer sitzt seit Ende November in Untersuchungshaft.

Vorgeworfen wird den vier Männern, 270 Investoren von Solarparks um mehr als 13 Millionen Euro betrogen zu haben. „Nach der Anklage betrieben die Angeschuldigten von 2009 bis 2011 ein Firmengeflecht, um private Solarparkinvestoren um ihr Anlagekapital zu bringen“, schreibt die Staatsanwaltschaft Oldenburg. Über die Eröffnung des Hauptverfahrens hat die Wirtschaftsstrafkammer des Landgerichts Osnabrück noch nicht entschieden. Entsprechend stehen noch keine Verhandlungstermine fest.

Anklage wegen Betrugs gegen Verantwortliche von SN Solartechnics

©2019 Energieblogger e.V.  |  100% Erneuerbare Energien

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account