In Deutschland ist das Thema Energie sparen weit verbreitet. Viele Verbraucher informieren sich bei dem Kauf von neuen Geräten zuerst über den Stromverbrauch und glauben sich entsprechend sparsam zu verhalten. Aber die Potentiale zur Energieeinsparung werden von vielen unterschätzt und auch die Bereitschaft etwas am Verbrauch zu ändern ist nur gering ausgeprägt. Dies ist das Ergebnis einer Umfrage die die Deutsche Energie-Agentur (dena) veröffentlicht hat.

Energieeffizienz braucht mehr Informationen, Transparenz und Innovationen

©2020 Energieblogger e.V.  |  100% Erneuerbare Energien

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account