Es war eine Stadt der Gegensätze in der ich vor einigen Tagen war. Wir haben mal wieder eine Ballonaktion durchgeführt und da wir in Biblis unsere “Arbeit” schon erledigt haben bin ich nach Philippsburg gefahren! Damit keine Genehmigung erforderlich wurde haben wir uns auf 500 Luftballons beschränkt! Zu der Campact Aktion in Biblis und Krümel ist diese Menge nur ein Klacks aber in diesem Jahr wurde die Ballonaktion auch verschiedenen Atomkraftwerksstandorten gleichzeitig durchgeführt. Von Philippsburg gibt es auch schon einiges an Berichten.

Ich habe schon so viel über die Gefahren von Atomkraftwerken geschrieben, aber dass in Philippsburg das “spielen mit Bällen verboten” ist während gleichzeitig radioaktiver Müll produziert wird, dieser Gegensatz hat mich geschockt. Auf dem Platz an der Kirche aber auch in der Nähe des Rathauses habe ich zwei dieser Schilder gefunden.

Ballspielen verboten – Atommüll produzieren erlaubt

©2019 Energieblogger e.V.  |  100% Erneuerbare Energien

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account