Das Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) ist ein Erfolgsmodell: Mit dem im Jahr 2000 als Nachfolger des Stromeinspeisungsgesetzes eingeführten Regelwerk ist der Anteil der erneuerbaren Energien an der Stromerzeugung in Deutschland auf rund 25 Prozent gestiegen. Doch nehmen seit ungefähr einem Jahr die Angriffe auf das EEG zu. Das Gesetz und die damit derzeit verbundene Umlage werden für den Anstieg der Strompreise verantwortlich gemacht. Was ist dran an den Vorwürfen und wie muss das EEG gestaltet werden, um den weiteren Ausbau sicherstellen zu können?

Rahmenbedingungen für weiteren Ausbau der erneuerbaren Energien

©2019 Energieblogger e.V.  |  100% Erneuerbare Energien

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account