Die im Umweltbundesamt (UBA) angesiedelte Arbeitsgruppe Erneuerbare Energien-Statistik (AGEE-Stat) hat neueste Zahlen zur letztjährigen Entwicklung erneuerbarer Energien in Deutschland geliefert. Ergebnis: Der Stromsektor war mit einem regenerativen Anteil von fast 38 Prozent auch in 2018 wieder das Vorzeigekind der Energiewende. Im noch immer trägen Wärmebereich bleibt die Ökoquote mit knapp 14 Prozent in etwa auf dem niedrigen Niveau der Vorjahre. Und auch der desolate Verkehrssektor bewegt sich kaum vom Fleck und kommt auf einen erneuerbaren Anteil von 5,6 Prozent. Insgesamt stieg die Quote erneuerbarer Energien in Deutschland 2018 von 15,5 auf 16,6 Prozent.

Views All Time
Views All Time
139
Views Today
Views Today
5

©2019 Energieblogger e.V.  |  100% Erneuerbare Energien

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account