Die Regie­rungs­bil­dung nach der letzten Bun­des­tags­wahl war zäh. Auch der Start war nicht viel besser und ist mit „zäh“ noch milde umschrie­ben. Das prägt auch die Ener­gie­po­li­tik: Wich­tige Ent­schei­dun­gen werden hin­aus­ge­zö­gert oder gar, obwohl im Koali­ti­ons­ver­trag fest­ge­schrie­ben, aus fis­ka­li­schen oder anderen Gründen geop­fert.

©2019 Energieblogger e.V.  |  100% Erneuerbare Energien

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account