Robert Habeck ist ein etwas anderer Politiker. Vom Typ her kommt er dem Tote-Hosen-Sänger Campino sehr viel näher als dem Bild des klassischen Berufspolitikers. Gerade erst im Sommer 2017 war er in Schleswig-Holstein als Minister für Energiewende, Landwirtschaft, Umwelt, Natur und Digitalisierung wiedergewählt worden, da wurde er im Januar dieses Jahres obendrein Bundesvorsitzender von Bündnis90/Die Grünen. Weil er aber das Ministeramt zunächst ordnungsgemäß übergeben wollte, mussten für ihn extra die Parteistatuten geändert werden. HZwei befragte erst den Landes- und dann den Bundespolitiker Habeck.

Interview mit Robert Habeck, Bundesvorsitzender der Grünen

 

Dieser Beitrag ist Teil einer Blogparade der Energieblogger zum Thema Sektorenkopplung.

s. auch: Methanisierung mithilfe von Urzeitbakterien

 

Views All Time
Views All Time
223
Views Today
Views Today
1

©2019 Energieblogger e.V.  |  100% Erneuerbare Energien

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account