Der Klimawandel ist wissenschaftliche Realität. Auch in der Praxis lassen vermehrte Unwetterkatastrophen und Extremtrockenperioden diesen Schluss zu. Es ist daher an der Zeit, „das Haus“ nicht nur in energetischer Sicht, sondern auch in funktionaler Hinsicht neu zu denken. Wir haben uns dazu in New York mit John Nastasi, Professor für Produkt-Architektur am Stevens Institute of Technology, getroffen und über das SU+RE House gesprochen, das er mit einer Gruppe von Studenten als architektonische Antwort auf die verheerenden Schäden des Hurrikan Sandy entwickelt hat. Ganzen Artikel lesen unter: SU+RE House: Klimaschutz und Klimaanpassung gemeinsam denken

©2021 Energieblogger e.V.  |  100% Erneuerbare Energien

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account