So langsam hat man das Gefühl, den Netzausbau will überhaupt niemand mehr: Die Politik nicht, weil er teuer ist, die Bürger nicht, weil er hässlich ist, Energie- und Umweltverbände nicht, weil sie ihn in der geplanten Form gar nicht für nötig halten, und wir Verbraucher nicht, weil die Netzentgelte unsere Stromrechnung immer überproportionaler belasten. Ob letzteres gerechtfertigt ist, darüber wird schon lange gestritten. Die Berliner Denkfabrik Agora Energiewende sagt aktuell: Stromkunden in Deutschland zahlen jedes Jahr hunderte Millionen Euro zu viel an die Netzbetreiber. Überprüfbar ist das leider nicht.

Mehr lesen….

©2019 Energieblogger e.V.  |  100% Erneuerbare Energien

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account