Seit nunmehr 18 Jahren finanzieren die Verbraucher die Energiewende: Im April des Jahres 2000 trat die erste Version des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG) in Kraft. Das EEG fördert die Erzeugung von Strom aus regenerativen Quellen wie Sonne, Wind und Wasser. Mittlerweile hat ein durchschnittlicher Haushalt über die EEG-Umlage rund 2.150 Euro für die Energiewende bezahlt, das sind knapp 120 Euro jährlich und fast zehn Euro pro Monat.

©2021 Energieblogger e.V.  |  100% Erneuerbare Energien

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account