In der Nacht von Samstag auf Sonntag um 2 Uhr werden die Uhren auf Sommerzeit um- und damit eine Stunde vorgestellt. Die Sommerzeit wurde eingeführt, um Energie zu sparen. Mittlerweile aber weiß man, dass der Stromspareffekt der Zeitumstellung durch einen höheren Heizenergieverbrauch kompensiert wird. Dennoch kann der Beginn der Sommerzeit ein willkommener Anlass sein, den heimischen Wärme- und Stromverbrauch durch ausgewählte Tipps und Tricks zu senken.

©2020 Energieblogger e.V.  |  100% Erneuerbare Energien

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account