Sektorenkopplung ist der Schlüssel für die Energiewende. Die Digitalisierung ermöglicht schon heute, dass sich Strom, Wärme, Mobilität und Industrie zu einem effizienten Energiesystem vereinen. Jetzt ist die Politik gefragt, die richtigen Impulse zu setzen. Nötig sind Schnittstellen zwischen Strom, Gas und Wärme, um mehr Erneuerbare in Haushalten, Industrie und Mobilität nutzen zu können. So können Netze entlastet und Kosten für teures Einspeisemanagement gespart werden.

Die aktuelle Studie von Fraunhofer IEE und E4Tech im Auftrag des Bundesverbands Erneuerbare Energie e.V. (BEE) zeigt, wie die Modernisierung der Energiewirtschaft gelingen kann.

https://go.sma.de/studiesektorenkopplung

©2019 Energieblogger e.V.  |  100% Erneuerbare Energien

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account