Muss ein Wohn­ge­bäude neu gebaut oder grund­le­gend ener­ge­tisch saniert werden, kommt man um die Dach­däm­mung nicht herum. Hier könnte man gleich das Ange­nehme mit dem Nütz­li­chen ver­bin­den und eine Dach­be­grü­nung instal­lie­ren. Das hat viele Vor- und nur einige wenige Nach­teile. Und geför­dert wird das Ganze auch noch.

Dach­be­grü­nung: Gut für Klima, Dämmung und Abwas­ser­kos­ten

 

©2019 Energieblogger e.V.  |  100% Erneuerbare Energien

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account