Die Klimalotsen vergeben Klimafreundliche Kleinkredite über das KIVA System und suchen Unterstützer. Als Team-Captain stehe ich (Erhard Renz Sonnenflüsterer) Mitbegründer der Energieblogger an der Spitze der Klimalotsen.

Spürbar helfen mit klimaschützenden Kleinstkrediten

Wir haben Mercy einen Kredit für ihre Solarlampe gegeben. So kann sie länger arbeiten und ihre Familie leichter ernähren.

Einmal haben wir von unserem Energieblogger KIVA Konto schon einen Kleinstkredit (25 Dollar) an Mercy von den Philippinen vergeben. Zusammen mit drei weiteren Geldgebern haben wir Mercy in Summe 125 Dollar geliehen. Sie wird uns in 14 Monaten dieses Darlehen zurückzahlen. Wobei die erste Rate schon fällig war und uns 4 Dollar gutgeschrieben wurden.

Die Idee dahinter, wenn wir wieder 25 Dollar auf unserem KIVA-Konto haben, verleihen wir es erneut für ein klimafreundliches Energie Projekt. Mehr Infos zu KIVA findet ihr beim Sonnenflüsterer Blog

Nun ja, wir sind nicht RWE die sich aktuell mal locker eine Milliarde Dollar am Finanzmarkt besorgen. Wir wollen Kleinkredite vergeben und zwar immer mit der Mindestsumme von 25 Dollar.

Jetzt denkt ihr vielleicht, was macht es einen Sinn 25 Dollar einer konkreten Person zu verleihen bei all dem Elend was es auf der Welt gibt. Dazu verweise ich gern auf die ursprünglich von Loren Corey Eiseley (1907 – 1977) in seinem Buch „The Star Thrower“ veröffentlichte Geschichte. Eine deutsche Übersetzung findet ihr im Blog von Andreas Glock.

Nein weltweit macht es keinen Sinn, aber in unserem Beispiel macht es für Mercy Sinn!

Sie kann mit dem kleinen Solarmodul, Akku und Licht ihren Verkaufsladen auch bei Dunkelheit öffnen. Dass sie dabei auch noch gesundheitliche Risiken mit dem Gebrauch von Kerosin ausschaltet ist ein „netter“Nebeneffekt.

Wir möchten weitere klimafreundliche Projekte unterstützen.

Wir bitten euch deshalb um eine 25 Euro Spende!

Wer mitmachen mag – überweist mit Stichwort „KIVA“ an:

Kontoinhaber: Energieblogger e.V.
Bank: EthikBank
IBAN: DE51 8309 4495 0003 3562 56
BIC: GENO DE F1 ETK

Mit dem Geld vergeben wir Kleinstkredite mit Klimaschutzwirkung. Nach der Rückzahlung verleihen wir den Betrag erneut über KIVA.


Allerdings sagen wir auch, es wäre uns noch lieber, ihr legt euch ein eigenes KIVA Konto an und vergebt einen klimafreundlichen Kredit. Dann habt ihr zwar etwas Aufwand, aber ihr erhaltet von den Kreditnehmern euer Geld wieder auf euer eigenes KIVA-Konto zurückgezahlt!

In diesem Fall hätte ich die Bitte werdet Mitglied beim Team Klimalotsen. Dieses Team wird seit knapp einem Jahr von mir als Captain organisiert. Dazu müsst ihr (am besten bevor der erste Kredit vergeben wird) dem Klimalotsen Team beitreten. Einfach Teamseite aufrufen und Join Team anklicken und schon seid ihr dabei.

Nachdem ihr euch angemeldet habt und Teammitglied bei den Klimalotsen seid dann wäre meine Empfehlung, wählt aus dieser Liste (Keywort „Solar“) ein Projekt aus. Wie ihr es wünscht, sucht so lange bis ihr ein passendes Projekt für euch gefunden habt, aber dann verleiht auch mindestens 25 Dollar.

Übrigens gibt es neben dem Vereins Account auch weitere Energieblogger (Andy, Jürgen, Thorsten, Daniel) die bei den Klimalotsen schon im Team dabei sind.

Vielleicht schaffen wir ja eine kleine clean disruption des Energie-Systems mit unserer Energieblogger Aktion.
Wenn die USA ihre Klimabotschafter abschaffen halten die Energieblogger eben dagegen!

Wir suchen Klimalotsen, Menschen die handeln und nicht lang reden!

Views All Time
Views All Time
329
Views Today
Views Today
2
2 Comments

Comments are closed.

  1. […] könnt euch auch an unserer Kleinkredit Aktion beteiligen. Wir suchen Klimalotsen, Menschen die handeln und nicht lang […]

  2. […] Die Klimalotsen konnten Raphael aus der Chasasis 1 Group zwar kein Darlehen geben, aus der Aktion der Energieblogger wurde dies dann aber nachgeholt. Was aus dieser Aktion sich entwickelt beschreibe ich in einem […]

©2017 Energieblogger e.V.  |  100% Erneuerbare Energien

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account