Das im vergangenen Jahr gegründete Start-up ecoligo setzt sich dafür ein, saubere Energielösungen überall auf der Welt verfügbar zu machen. Dazu stellt das junge Unternehmen eine Crowdinvesting-Plattform bereit. Sie ermöglicht Gewerbe- und Industriekunden, sich Kapital von der Crowd für ihre erneuerbaren Energieprojekte zu verschaffen. Das Besondere an ihrer Crowdinvesting-Plattform ist: Sie verbinden eine alternative Finanzierungsform mit der Förderung von alternativen regenerativen Energieprojekten unter Beteiligung von Bürgern. Denn Crowdinvesting bedeutet nichts Ferneres, als dass Projekte über eine „Crowd“ finanziert werden. Gemeint ist das Einwerben von Kapital in einer bestimmten Finanzierungssumme über viele Kleinanleger, die sogenannte Crowd. Mit dem eingeworbenen Geld wird anschließend ein konkretes Projekt finanziert. Weiterlesen auf technewable.com/crowdinvesting plattform gestartet

 

 

©2021 Energieblogger e.V.  |  100% Erneuerbare Energien

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account